Würziges gegrilltes Hähnchen mit Zitrone und Petersilie

Um ein Abreißen der Haut an Brust oder Oberschenkeln zu vermeiden, drehen Sie die Hühner um, indem Sie sie von den Enden der Trommelstöcke hochheben.

Zutaten

  • ¼ Tasse heißer geräucherter spanischer Paprika
  • ¼ Tasse koscheres Salz
  • ¼ Tasse grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 ½ Esslöffel Cayennepfeffer
  • 2 3½-4-Pfund-Hühner, vorzugsweise organische Rückgrate entfernt
  • 1 Brot im Landhausstil, längs 1 Zoll dick geschnitten
  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • 4 Zitronen, halbiert
  • ½ Tasse Petersilienblätter mit zarten Stielen

Rezeptvorbereitung

  • Bereiten Sie den Grill für mittelhohe, indirekte Hitze vor (bei einem Holzkohlegrill Bankkohlen auf einer Seite des Grills; bei einem Gasgrill lassen Sie einen oder zwei Brenner aus). Paprika, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer in einer kleinen Schüssel mischen.

  • Legen Sie nacheinander Hühner mit der Hautseite nach oben auf die Arbeitsfläche. Drücken Sie mit den Handflächen fest auf das Brustbein, um die Brust zu glätten. Die Hühner mit Paprikamischung würzen und ankleben.

  • Hähnchen mit der Haut nach oben und bei direkter Hitze grillen, gelegentlich drehen und je nach Bedarf auf die kühlere Seite des Grills stellen, um die Aufflackern zu kontrollieren, bis sie gebräunt sind (5–8 Minuten). Die Hautseite nach unten wenden und gelegentlich grillen, bis sie gebräunt ist (8–10 Minuten). Hühnerhaut nach oben drehen und auf indirekte Hitze umstellen. Grillen Sie gelegentlich, bis ein sofort lesbares Thermometer 165 °, 50–60 Minuten, in den dicksten Teil der Oberschenkel einführt. Auf Schneidebretter übertragen und 5 Minuten ruhen lassen.

  • In der Zwischenzeit das Brot auf beiden Seiten mit ¼ Tasse Öl beträufeln und bei direkter Hitze grillen, bis es geröstet und leicht verkohlt ist (ca. 4 Minuten); Übertragen Sie auf eine Platte.

  • Grillen Sie Zitronen mit der Seite nach unten bei direkter Hitze, bis sie leicht verkohlt sind und die Säfte anfangen zu karamellisieren (ca. 4 Minuten).

  • Legen Sie die Hühner auf das Brot und streuen Sie die Petersilie darüber. 2 oder 3 Zitronenhälften auspressen; Mit den restlichen Zitronen servieren.

  • Machen Sie vor: Hühner können 2 Stunden vorher gegrillt werden; bei Raumtemperatur halten. Vor dem Abschluss wie oben beschrieben ca. 4 Minuten grillen und erneut aufwärmen.

Rezept von Chad Colby, Chi Spacca, L.A..

,

Fotos von Marcus Nilsson

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 640 Fett (g) 36 Gesättigtes Fett (g) 9 Cholesterin (mg) 155 Kohlenhydrate (g) 24 Ballaststoffe (g) 4 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 53 Natrium (mg) 3150

Loading...