Ein lokaler Junge, der gut gemacht ist “könnte der Slogan für diese glitzernde Brasserie sein, die Daniel Boulud Protegé Gavin Kaysens Rückkehr in seine Heimatstadt Midwest markiert. Jedes Detail wird gepflegt, von den hauchdünnen Weingläsern über die Marmorplatte, auf der die geschlagene Butter kommt, bis zu den schicken, schwarz-weiß gepolsterten Esszimmerstühlen. Der Gesamteffekt ist weniger Minnesotan als kosmopolitisch, mit der Speisekarte nach Italien (Zahnpasta-Spaghetti), Skandinavien (Dill-geräucherter Lachs) und dem Nahen Osten (Bisontartar mit Harissa Aioli). Aber als sich eine heimelige Keksdose füllte mignardises Am Ende des Essens angekommen, können Sie sicher sein, dass der Koch genau weiß, woher er kommt.

Was zu bestellen: Jakobsmuschel-Carpaccio, Kartoffel-Gnocchi, gebratene Entenbrust

Wir lieben: Kaysens Obsession mit Löffeln (und seine Geschichte, sie aus hunderten von Restaurants zu stehlen), die den Namen des Restaurants inspirierten. Markenlöffel, zum Kauf erhältlich, profitieren wohltätigen Zwecken.

Klicken Sie hier, um alle 50 Nominierten als Liste zu sehen.

Mit dem Hang Out Rock-Radio von Google Play Music können Sie sich auf Ihren Besuch in Spoon and Stable freuen.