Wenn die Sonne draußen ist und die einzige vernünftige Aktivität, die man sich vorstellen kann, ist, neben einem feurigen Grill mit einem Bier in der Hand zu stehen, die Steaks zu überspringen und nach dem Speck zu gehen. Ja, du solltest * unbedingt * deinen Speck grillen und am Ende eine süß-würzige Glasur darauf malen.

Wie man Bacon grillt

Tiefe Schnitte

Auf dick geschnittenen Speck auffüllen. Wenn Sie es auf Bestellung schneiden lassen, fragen Sie Ihren Metzger nach ¼ “dicken Streifen. Fädeln Sie diesen dick geschnittenen Speck auf einen Spieß wie ein Band, Stellen Sie sicher, dass der Spieß durch den fleischigen Teil dringt, nicht das Fett (die tropft und schmilzt und schön wird).

Speck Inferno

Betrachten Sie Ihren Grill. Wenn es auf großer Hitze steht und Sie Flammen sehen können, legen Sie Ihre Speckspieße nicht über diese Flammen. Sie möchten sie in einer Zone, die etwas von den Kohlen entfernt ist, auf den Grill stellen. Du wirst uns später danken, wenn du kein Speckinferno abwehrst. Was passiert, wenn das ganze Speckfett bei hoher Hitze tropft und verbrennt. Du willst deine Augenbrauen intakt halten, ist alles was wir sagen.

Einige Leute entspannen sich zu den Klängen der Wellen, die an einem Strand zusammenbrechen – wir hören auf zischenden Speck. Sizzling ist immer gut. Es bedeutet, dass Sie langsam das Fett (keine Aufflackern) wiedergeben, um diese verträumte knusprige Speckbeschaffenheit zu erreichen. Wenn Sie versuchen, es zu eilen, riskiert Ihr Speck brennen. Niemand will das.

Schellack

Sie sind der Picasso von Speck und diese feinen Streifen von Schweinefleisch sind Ihre Leinwand. Machen Sie eine süß-würzige Glasur aus Honig, Sambal Oelek (indonesische scharfe Soße), Sriracha und Rotweinessig, dann bürsten Sie die Mischung auf Ihren knusprig-auf-der-Außenseite, zäh-auf-den-inneren Speck. Mit Ingwer, Frühlingszwiebeln, Serrano-Chilis, Limette, Sesamöl und braunem Zucker kurz vor dem Servieren abschmecken und alles verschwinden lassen.

Holen Sie sich das Rezept: Sweet und Spicy Bacon Kebabs mit Schalotten-Ingwer Relish