Gurken

Der coolste Kunde in der Warengasse ist ein Mitglied der Kürbisflasche

und Squash-Familie. Regelmäßige Gurkenscheiben, englisches Gewächshaus und

Gurken, zusammen mit exotischeren Sorten wie Persisch,

Japanisch, Armenisch haben alle einen süßlichen Grasgeschmack und einen saftigen Crunch.

Bei den Sortenunterschieden geht es mehr um Aussehen als um Geschmack: Cukes

kann warzig, gerippt, glatt, dunkel oder leicht sein, aber sie sind ziemlich alle

schmecken gleich. Die einzige wesentliche Variation ist vs.

kernlos – letzteres, das tatsächlich kleinere, besser verdauliche Samen hat

wurde von Bauern entwickelt – aber es gibt keinen sicheren Weg, das zu erzählen

Unterschied basierend auf Aussehen.

Englische Treibhausgurken sind lang und dunkelgrün und eingewickelt

Kunststoff. Gewachsen in Gewächshäusern, werden sie nicht bestäubt, also die Samen

unentwickelt bleiben. Armenische Gurken sind hellgrün und gerippt, und

Beim Schneiden einen überbackenen Look annehmen. In Essig eingelegte Gurken manchmal

Kirby Gurken genannt, sind kurz und besonders knackig; sie variieren in

Dicke. Japanische Gurken sind holprig und schlank, mit winzigen Samen,

während persische Cukes sind schlank und in der Regel nicht mehr als 6 Zoll

lange.

Der Begriff “cool wie eine Gurke” ist mehr als erfrischend

Geschmack: Gurken sind eine gute Quelle für Kalium, und sie essen können

helfen, den Blutdruck zu regulieren. Sie sind auch ein natürliches Diuretikum und sie

helfen Sie dem Körper, Kalzium zu absorbieren. Cukes sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin

C, und die Haut ist reich an Vitamin A.

Eine der weniger erwünschten Eigenschaften von Gurken ist ihre

Tendenz, insbesondere Verdauungsstöße zu verursachen. Forschung hat

festgestellt, dass dies durch eine gerade konzentrierte chemische Verbindung verursacht wird

unter der Haut und um den Stamm der Gurke. Um das zu begrenzen

unangenehme Nebenwirkungen von diesem Gemüse, schälen tief und entfernen Sie den Stiel

Ende.

WIE KAUFT MAN

Gurken sind das ganze Jahr über verfügbar, obwohl der Sommer ist, wenn Sie sehen werden

die beste Auswahl an Sorten auf dem Markt. Suchen Sie nach Gurken, die sind

fest, nicht geschrumpft, mit strahlender Haut. Pass auf irgendwas mit soft auf

Flecken. Weil sie schnell Feuchtigkeit verlieren, werden oft Gurken gezüchtet

dicke Häute und versiegelt mit Wachs, um ihre Haltbarkeit zu verlängern. Aber besonders,

dünnhäutige Sorten sind es wert, ausgesucht zu werden, weil sie mehr sind

schlank und würzig, und haben kleinere Samen. Um die Häute zu schützen,

Diese sind oft in Plastik versiegelt.

Wie zu speichern

Die Gurken ungewaschen in einer versiegelten Plastiktüte im wärmsten Teil aufbewahren

vom Kühlschrank. Verwenden Sie sie innerhalb weniger Tage.

WIE BENUTZT MAN

Um zu säen, halbieren Sie die Schale in der Länge und ziehen Sie einen Teelöffel nach unten

Mitte jeder Hälfte. Englisch Gewächshaus, Beizen, Japanisch, Armenisch und

Persische Sorten müssen nicht gesät werden.

Loading...