Jeder außer Ihnen macht diese Guacamole häufige Fehler

Schau, wir wissen, dass du alle viel hast Gefühle über Guacamole. Wie Politik und Religion ist es ein sensibles Thema, dem man am besten mit Takt begegnet (oder besser noch gar nicht. Definitiv niemals bei einem ersten Date). Aber ob Sie Erbsen in Ihre Guac stecken oder nicht, es gibt ein paar nicht verhandelbare Regeln für dieses mexikanische Heft. Hier sind die häufigsten Dinge, die Leute vermasseln, wenn sie es machen, laut einem Chefredakteur (und einem Guacamole-Jedi-Meister). Rick Martinez.

1. Verwenden von unter -, über – oder nicht einheitlich reifen Avocados

In einer perfekten Welt würden wir alle mit perfekt reifen Avocados gesegnet sein, wenn der Drang besteht, eine Charge Guac zu schlagen. Aber das Leben ist nicht so, deshalb rät Martinez, vorausschauend zu planen: Die meisten Lebensmittelgeschäfte verkaufen unterreifen Avocados; Kaufen Sie sie ein paar Tage im Voraus und lassen Sie sie auf der Arbeitsplatte reifen. Sie haben eine optimale Reife erreicht, wenn sie etwas geben, aber nicht weich oder matschig sind. Zur Not hat Martinez Guac mit zu wenig gereiften Avocados gemacht (“Mach einfach den Sh * t aus”), aber das ist natürlich nicht ideal. Kombinieren Sie niemals Avocados mit unterschiedlichen Reifegraden. Die Texturen werden nicht miteinander verschmelzen, so dass Sie mit kleinen Eisbergen aus Avocado in einem Meer von matschigem Guac schwimmen. Du kannst es besser machen als das.

2. Keine Hass Avocados verwenden

Wenn es um die üppig cremige Textur geht, die wir mit Guacamole verbinden, kann es nur eine Sorte geben: Hass, der König aller Avocados. Hass Avocados haben einen reicheren und konzentrierteren Geschmack als andere Sorten, wie die größere – aber wässrigere – Florida Avocado. Zum Glück, die am häufigsten verfügbaren Optionen in Lebensmittelgeschäften sind Hass. Sie sind kleiner mit dunkelgrüner, körniger Haut.

Taqueria-Guacamole
Sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser

Keine verräterischen braunen Flecken hier. Foto: Christopher Testani

3. Nicht die Makel ausschneiden

Eine Prellung oder braune und matschige Stelle auf Ihrer Avocado ist kein Deal-Breaker (im Gegensatz zu Schimmel auf Brot, wird es das Ganze nicht kontaminieren). Allerdings wird es den Rest Ihrer Guacamole “schmutzigen Sumpf grün” machen, so Martinez. Stellen Sie sicher, dass Ihr Guac brillant grün bleibt, indem Sie zusätzliche 30 Sekunden dafür aufwenden, die Flecken zu entfernen.

4. Die Küchenmaschine aus dem Weg räumen

Ärgere dich nicht mit der Küchenmaschine. Warum dreckiger mehr Dinge, wenn es viel einfacher ist, die Guacamole von Hand zu zerdrücken? Außerdem verwandelt eine Küchenmaschine Ihre Guacamole in ein Püree. Während nicht jeder einen super klumpigen Guac liebt, sollte es nicht die Konsistenz von Babynahrung haben. Mischen Sie es einfach in eine Schüssel oder noch besser, einen mexikanischen Mörser und Stößel bekannt als molcajéte.

5. Gehen Sie auf dem Salz Wimpy

Sie müssen wirklich groß und aggressiv sein, wenn es darum geht, Guacamole zu würzen. Dies bedeutet, dass Sie mehr Salz hinzufügen, als Sie für nötig halten. Martinez verwendet etwa einen Teelöffel koscheres Salz für drei Avocados. Der Profi-Tipp hier ist, fünf Minuten nach dem Würzen vor dem Probieren zu warten-Dies gibt den Aromen Zeit sich zu verschmelzen. Nur dann können Sie wirklich erkennen, ob Sie mehr hinzufügen oder die Ebenen anpassen müssen.

Roti taco with black cod, dried peach, and smoked guacamole
Foto von Michael Graydon + Nikole Herriott

Deine Tacos und Tortillas zählen auf dich. Foto: Michael Graydon + Nikole Herriott

6. Überspringen (oder Substituieren) des Kalkes

Alles Guacamole braucht Säure – sonst ist es zu fett und reich. Martinez verwendet etwa ein bis zwei Esslöffel Limettensaft für drei Avos. Es wird auch helfen, das Guac hellgrün zu halten. Ersetzen Sie einfach nicht Zitrone – “das nimmt Dinge in Richtung Avocado-Toast”, erklärt Martinez. Wenn Sie wirklich Echtheitspunkte verdienen möchten, suchen Sie nach Schlüssellimes. (Das heißt, die häufiger gefundenen persischen Limetten sind in Ordnung.)

7. Mixing in anderen Sachen (Tomaten sind okay. Vielleicht.)

Okay, ich ignoriere die dubiose Tatsache, dass wir auf unserer Website ein Rezept für Sellerie-Guacamole haben. Wir vertreten hier eine Position: Keine Add-Ins! Keine Mix-Ins! Keine erbärmlichen Erbsen! Die einzige Ausnahme hier ist Tomate, die, wie Martinez erklärt, manchmal hinzugefügt wird, um eine Charge zu strecken, Säure hinzuzufügen und zu vermeiden, eine Charge davon zu machen Pico de Gallo zusammen mit dem Guac. Hey, wenn es für Martinez ‘Mutter funktioniert hat, funktioniert es für uns.

Offensichtlich müssen Sie jetzt eine Charge von Rick Martinez authentische Guacamole machen …

Relevant für deine Avocado-Bedürfnisse: Wie man einen wie einen Profi würfelt

Wie man eine Avocado würfelt

Loading...