Karamellisierte Zwiebeln Häufige Fehler – und wie man sie vermeidet

Karamellisierte Zwiebeln sind ziemlich gut … alles. Das einzige Problem? Sie sind überraschend schwierig zu machen. Sie brauchen Zeit, um langsam zu bräunen und zu karamellisieren. Es ist einfach, sie zu verbrennen – und es ist einfach, sie vom Ofen zu entfernen, bevor sie wirklich fertig sind. Also haben wir mit dem Senior Associate Food Editor gesprochen Claire Saffitz in der Testküche, um die häufigen Fehler zu erkennen, die Menschen machen, wenn sie versuchen, diese tief aromatisierte Ausrüstung zu machen.

1. Sie zu dünn schneiden

Dünn geschnittene Zwiebeln werden schneller brennen und bleiben auf dem Boden Ihrer Pfanne. Versuchen Sie, Ihre Zwiebeln 1/8 “dick zu schneiden – ihr Gewicht verhindert, dass sie austrocknen.

2. Verwenden Sie nur Butter

Sie wollen auf jeden Fall den Geschmack von Butter in Ihren Zwiebeln – aber Butter hat die Tendenz zu brennen. Verwenden Sie für die Versicherung eine Kombination aus Butter und Öl, die einen höheren Rauchpunkt hat. Aber wie viel benutzen Sie? Je nach Konsistenz Ihrer Zwiebeln können Sie mehr oder weniger Fett verwenden. Gerade Bedecken Sie den Boden Ihrer Pfanne für Marmelade, weich karamellisierte Zwiebeln, oder fügen Sie ein wenig mehr für strukturierte, leicht verkohlte karamellisierte Zwiebeln. Je mehr Fett in der Pfanne ist, desto mehr braten die Zwiebeln, anstatt sie zu erweichen. (Okay, du kannst sie braten ein bisschen.) Sie können nur Öl oder eine Kombination aus Butter und Öl verwenden – Sie haben die Wahl!

Braunes Essen sah nie so gut aus. Foto: Danny Kim

3. Crowding die Pfanne

Wenn Sie zu viele Zwiebeln in Ihre Pfanne packen, dampfen sie und produzieren Wasser. Irgendwann werden sie karamellisieren – aber es wird dauern viel länger, um sie dorthin zu bringen. In einer 12 “Pfanne können Sie idealerweise 2 große Zwiebeln (wir mögen gelbe oder spanische Zwiebeln) ohne Dampfprobleme kochen.

4. Die Hitze ankurbeln

Du brichst deine Zwiebeln nicht an – du versuchst ihnen langsam Geschmack zu entlocken. Es braucht Zeit, wahrscheinlich 45 Minuten, bis der Zucker der Zwiebeln karamellisiert ist. Wenn Ihre Hitze zu hoch ist, werden die Zwiebeln brennen. Erhitzen Sie die Pfanne auf mittlerer bis niedriger Stufe und fügen Sie dann die Zwiebeln hinzu. Halte es für den gesamten Prozess auf dieser Temperatur. Kein Schummeln!

5. Den Entglasungsschritt überspringen

Der Tweet unseres Chefs hat uns daran erinnert, dass es auch Geschmack im Boden der Pfanne gibt. Nutzen Sie die braunen Bits und Mit Brühe, Wein, Bier, Essig oder sogar Wasser ablöschen– Welche Flüssigkeit auch immer zu dem Gericht passt, dem du deine Zwiebeln hinzufügen willst. Rühren Sie, um mit den Zwiebeln zu integrieren, und sie werden all diese geschmackvolle Flüssigkeit absorbieren und sie BESONDERS BESSER machen.

Wir würden diese eine nette mittlere Dignität einstufen. Foto: Alex Lau

6. Entfernen sie zu früh

Für den Fall, dass es vorher nicht versickert: Karamellisierung braucht Zeit. Nimm sie nicht zu früh ab – dann “blende” du sie, anstatt sie zu karamellisieren. Sie sollten ein sattes Braun haben, stark reduziert von dem, wo Sie angefangen haben, und sehr weich, aber nicht ganz matschig.

Die drei Arten von karamellisierten Zwiebeln, die jeder Koch kennen sollte

Jetzt verwandeln Sie diese goldbraunen Zwiebeln in eine heiße, käsige Suppe:

Loading...