Wie die (hausgemachte) Wurst hergestellt wird

Ich glaube nicht an Magie, aber ich glaube an Wurst. Mahlen Sie billiges, weniger beliebtes Fleisch, würzen Sie es, packen Sie es in eine Tube und voilà-links ist viel leckerer und vielseitiger als die Summe ihrer Teile. Ich habe ein paar Mal Würstchen gemacht, aber meine Experimente haben nie mit der Zauberei im Meat Hook verglichen. Also verbrachte ich Zeit im Geschäft, nerdigte über Proteinreaktionen, Gesprächsquoten und versuchte, keine schmutzigen Witze zu machen (nicht einfach). Ich habe gelernt, dass man, wenn man die Grundlagen beherrscht, fast jede Wurst machen kann, von diesem würzigen Italiener zu einem unerwartet tollen Lamm-Masala, zu jeder Fleisch-und-Gewürz-Kombination, die man sich ausgedacht hat.

Holen Sie sich die Rezepte von oben nach unten:

Lamm Masala Wurst

Grüne Chorizo

Würzige italienische Wurst

Boerewors (nicht im Bild)

Wurst Grillen Tipps

Das haben wir alle schon durchgemacht. Du bringst schmackhafte Würstchen mit nach Hause (oder machst deine eigenen!), Brichst den Grill an und wirfst diese Welpen auf. Als sie anfangen zu brutzeln, wächst die Erwartung. Sie stellen sich diese heißen Verbindungen vor, die in einem weichen Brötchen eingebettet sind, mit scharfem Senf gekrönt, vielleicht mit einem knusprigen, würzigen Kraut gekrönt. Und während diese Fantasie in deinem Verstand so lebhaft vorspielt, geht alles schief.

Die Würste beginnen zu platzen. Die Säfte treten heraus und tröpfeln auf die Kohlen und lösen Flammen aus, die das Essen zu verbrennen drohen. Du ziehst die verkohlten Würste, nur um festzustellen, dass sie innen noch rosa und matschig sind. Oder durchgekocht, aber ausgetrocknet. Oder, irgendwie, unerklärlicherweise, beides.

Es muss nicht so sein. Grillwurst scheint die einfachste Sache der Welt zu sein, und obwohl es ziemlich einfach ist, erfordert es ein wenig Finesse. Hier ist, was Sie wissen müssen:

1. Cook über mittel-niedrig.
Der erste Fehler, den die meisten Menschen machen, ist mit einem superheißen Grill zu beginnen. Würstchen sind im Bereich der fleischigen Dinge, die man grillen kann, ziemlich dick und erfordern daher weniger, längeres Kochen, als viele Leute erwarten. Das heißt, du wirst entweder a) warten müssen, bis die Kohlen ein wenig absterben (dh zuerst deine Burger und Schnellkochsteaks), bevor du die Würste aufwirfst, oder b) ein Zweizonenfeuer bauen und diese grillen Verbindungen auf der indirekten Wärmeseite. Wenn Sie mit einem Gasgrill arbeiten, können Sie Ihre Brenner einfach auf mittel / niedrig einstellen. Grill für 12-15 Minuten, bis durchgegart (Sie wollen eine Innentemperatur von 140 Grad).

2. Überlege ihnen, ihnen einen Vorsprung zu verschaffen.
Alternativ können Sie für eine etwas zuverlässigere (und do-ahead!) Methode Würstchen vorpuhlen. Die Würste in einer Pfanne anrichten, mit Bier oder Wasser (oder beidem) bedecken, das Ganze bei mittlerer Hitze köcheln lassen und 6-7 Minuten kochen lassen. Die Würste sollten an dieser Stelle fast vollständig gegart sein, und ein paar Minuten auf einem heißen Grill (oder Gusseisenpfanne) sollten genug sein, um die Gehäuse zu knacken, einen Hauch von rauchigem Geschmack zu bekommen und das Innere auf die gewünschten 140 zu bringen Grad.

3. Lass sie ruhen.
Lassen Sie die Glieder mindestens fünf Minuten ruhen – wie bei anderen Fleischsorten -, bevor Sie graben, um maximale Saftigkeit zu gewährleisten.

Einen Freund eintragen! Diese Aufgabe ist mit zwei Paar Händen viel einfacher.

Die zu verwendenden Tools

Habe einen KitchenAid Standmixer? Fügen Sie den Essensmühlenaufsatz ($ 65) und das Wurstfüller-Kit ($ 14) hinzu – ein äußerst zuverlässiges Setup für Chargen dieser Größe.

Wenn Sie keinen Standmixer haben, eine manuelle Mühle mit einem ⅜ “Schleifplatte und Füllung Befestigung (wie die LEM # 10 Clamp On Hand Grinder; 40 $) ist eine anständige Budget-Option. Schneiden Sie das Fleisch in ½” Stücke und gefrieren vollständig, dann ein Stück nach dem anderen. Es ist zeitaufwendig und mühsam, aber, hey, das ist ein Projekt.

Um dein Inneres zu umarmen Charcutier, Kaufen Sie eine Einheit zum Mahlen und eine weitere zum Füllen. Ein elektrischer Grinder wie der LEM Countertop 575 Watt # 8 Grinder ($ 120) weht durch Fleisch und ein Kolbenfüller wie der Omcan Stainless Steel Stuffer ($ 129) sorgt für die beste Textur.

Ich will nichts kaufen? Lassen Sie einen Metzger das Fleisch mahlen. Die Wurst zu Pastetchen oder Fleischbällchen würzen und formen oder einfach locker verwenden (denken Sie darüber nach, wie oft Sie es für Pastasaucen aus der Hülle nehmen und mehr). Es schmeckt genauso gut!

Ein Wort zu Gehäusen:
Kaufen Sie 29-zu-32-Millimeter-Vollnatürliche Schweinedärme bei einer Metzgerei oder sausagemaker.com. Preloaded oder Pre-tubed sind am einfachsten zu arbeiten.

Alles bereit? Versuchen Sie jetzt eine dieser 33 Möglichkeiten, mit Würstchen zu kochen.

Loading...