Wie man nicht das Kochen mit gefrorener Garnele mischt

Ja, manchmal machen sogar BA-Angestellte grundlegende Kochfehler. Zum Beispiel etwas so Einfaches wie Toasten von Körnern und Gewürzen. Im Folgenden bekennt Redakteurin Mallory Stuchin ihre Krabbenkatastrophe zu Digital Food Editor Dawn Perry. Hier ist Perrys Rat, dafür zu sorgen, dass es nie wieder passiert. Willkommen bei Effed it Up.

Lieber Dawn, der immer perfekt auftaut,

Alles begann im Januar, als ein vorhergesagter Schneesturm drohte, NYC tagelang zu schließen. In Panik füllte ich ein Pfund frische Shrimps. Ein Fehler? Sicher. Aber die Snowpokalypse kam und ich wollte, dass mein Bauch voller Meeresfrüchte war.

Natürlich kam der Schnee nie, und anstatt meine Gumbo-Ambitionen zu verwirklichen, entschied ich mich, das Essen einzufrieren und im Gewühl zu spielen. Hier wurde es brenzlig: Ich legte die Garnele in eine große Tasche mit Reißverschluss und warf sie in den Gefrierschrank. Dann vergaß ich die ganze Sache bis zu diesem Samstagmorgen, als ich die Tüte auf einen Teller stellte und die Garnelen im Kühlschrank zum Auftauen ließ. ABER NICHT DEFROST, DAWN. Sie blieben gefroren, klebten zusammen und waren mit scharfen, fischig riechenden Eiszapfen bedeckt. An diesem Punkt dachte ich, es wäre eine gute Idee, die Garnelen (aus ihrer Tasche) unter kaltem Wasser zu spülen, bis sie vollständig aufgetaut sind. Das passierte nie wirklich und ich wurde hungrig. Also habe ich beschlossen, sie trocken zu tupfen, sie in Öl zu werfen und sie einige Minuten lang zu grillen. Die Ergebnisse waren wässrig, hart und ausgesprochen ungenießbar.

Was habe ich falsch gemacht? Muss ich den Gefrierschrank für immer meiden oder hat mich ein Fehler vom Kurs abgetrieben? Dawn, bitte hilf mir, ungefroren zu werden.

Vielen Dank,
Mallory, Wer kann es nicht gehen lassen?


Sehr geehrte MWCLIG,

Guter Einfall. Es gibt nichts, was mich mehr in Panik versetzt als ein leerer Kühlschrank, besonders angesichts einer möglichen Naturkatastrophe. Aber Garnelen oder Beeren oder Mais oder irgendetwas in Stücke direkt in einen Beutel und dann in einen Gefrierschrank zu werfen, wird eine schwere feste Masse von gefrorenem Zeug ergeben. Im Laden gekaufte gefrorene Garnelen werden oft als IQF bezeichnet (was für individuell schnell gefroren bedeutet), eine Methode, die sicherstellt, dass die kleinen Kerle nicht zusammen in der Tüte verkleben. Aber du kannst das zu Hause machen! Ordne die Shrimps – oder Beeren oder Mais oder irgendetwas in Stücken – in einer einzigen Schicht auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech an. Einfrieren bis fest, dann Übertragen Sie sie in eine wiederverschließbare Plastiktüte. Jetzt sind Sie gut für 3-6 Monate.

Aber hier ist das Einfrieren. Du bist nur so gut wie dein Gefrierschrank. Ich kenne eine Mutter, die ein ganzes Jahr lang Scones einfrieren kann, sie in den Toasterofen stecken und sie genießen kann, als wären sie frisch gebacken. Mir? Ich habe ungefähr ein 4-Wochen-Fenster in meinem Gefrierschrank, bevor die Dinge funky, eisig und ungenießbar werden. Also, MWCLIG, es ist nicht so, dass du falsch gefroren hättest, du könntest nur mit einem schlechten Gefrierschrank arbeiten.

Du hast das Richtige getan, die gefrorenen Garnelen unter kaltem Wasser laufen zu lassen, das wird definitiv mit deinen selbstgemachten IQF Shrimps funktionieren. Aber da sie in einer so dichten Masse gefroren waren, wurden die Garnelen nass, bevor sie auftauen konnten. Wenn Sie in der Zukunft auf einen Garnelenblock stoßen, bewahren Sie ihn in seiner Tasche auf und versenken Sie das Ganze in einer Schüssel mit kaltem Wasser (wie beim Auftauen von Hühnchen oder einem Steak). Sobald es weich geworden ist, können Sie unter kaltem Wasser laufen, um den Job bei Bedarf zu beenden.

Schließlich, am besten nicht ein teilweise gefrorenes Ding zu kochen-es sei denn, es ist dieses Steak-und vor allem, wenn Sie wollen, dass das Ding durch gekocht wird (das Steak funktioniert, weil wir für Medium-Rare gehen). Wenn ein Protein kalt wird, kocht es schneller von außen als von innen; Deshalb bitten wir Sie immer, Ihr Fleisch vor dem Kochen auf Raumtemperatur zu bringen.

Eine Sache noch. Hier sind meine Gedanken über frische Garnelen: Wenn du bist sicher sie sind frisch, d. h. NICHT eingefroren, kaufe sie. Aber wenn Sie nicht sicher sind, überspringen Sie sie und kaufen Sie einfach eingefroren. Gefrorene Shrimps wurden schockgefrostet, so dass sie schnell und gleichmäßig unter fließend kaltem Wasser auftauen (wieder ein guter Ruf). Aber wenn Sie nicht sicher sind, wann Sie die kleinen Jungs kochen, gefroren kaufen, sind sie im Notfall in der Tiefkühltruhe.

Mallory, nächstes Mal, wenn die Schneepokalzeit droht, uns zu begraben, benutze diese Tipps, um cool zu bleiben (ha!) Und vorbereitet zu sein. Und machen Sie diesen Gumbo rechtzeitig zum Mardi Gras.

Liebe,
DP

Jetzt kochen Sie einige Garnelen mit diesen 28 Rezepten

Loading...