Claire Danes liebt Salate (aber, wie die eigentlich schmackhafte Art)

Zum Claire Danes, Darsteller auf Showtime gefeiert Die Heimat (zurück in diesem Monat!) erfordert einige Opfer zu bringen. Es ist nicht nur die erschöpfende Vorbereitung, die einen intensiven Charakter wie den bipolaren CIA-Agenten Carrie Mathison spielt. Oder sie packte ihre Familie zusammen, um monatelang in Übersee zu leben. Manchmal muss man ihre Lieblingsspeisen aufgeben.

Letzte Saison von Die Heimat wurde in Südafrika gedreht. Erzähl mir von dem Essen.
Südafrika hat sehr, sehr fruchtbaren Boden, der köstliche Früchte liefert. Sie hatten diese erstaunlichen Märkte. Wir gingen jeden Samstag zu einem Markt, wo sie tolle Straußenburger hatten. Sie sind groß auf Straußenfleisch. Köstlich.

Es schmeckt anders als ein Hamburger?
Ja, es ist ein bisschen wie ein Truthahn Burger, aber nicht ganz. Es ist wirklich gut gewürzt. Und mager. Und proteinreich.

Ist es eine ernährungstechnische Herausforderung, wenn man im Ausland filmt??
Wir haben ungefähr einen Monat in Marokko gedreht und konnten kein frisches Gemüse essen. Ich wusste nicht, wie viele Salate ich in meinem Leben gegessen habe. Wir haben alle angefangen pornographisch über unsere Lieblingssalate zu reden. Ich fand mich am stärksten und am meisten bereitwillig über diesen einen Salat, den ich in einem Restaurant namens Omen, einem japanischen Restaurant in Soho, esse.

Was macht diesen Salat so toll??
Es war mein Centerfold Salat. Es waren Avocado und Rucola – diese beiden Hauptzutaten. Dann ein Pilz drin und ich denke, da muss eine Art Miso-Paste im Verband sein. Was auch immer es ist, es ist das Beste, was es jemals gab. Es ist eines meiner Lieblingsgerichte aller Zeiten. Und es ist sicher das Gericht, nach dem ich in Marokko am meisten gesucht habe.

Was liebst du sonst noch in New York??
Ich lebte lange Zeit von Lucky Strike auf der anderen Straßenseite. Das war wie in meiner Cafeteria. Ich liebte den Truthahn Burger dort. Ich bin so ein Amerikaner. Wenn ich nach Übersee gehe, sehne ich mich nach Eierweißen Omelettes und Truthahnburgern. Ich meine es ernst. Aber ja, ihr Truthahn Burger ist großartig. Es ist auf einem englischen Muffins, also ist es sehr dünne Kruste. Und die Pommes sind wirklich gut.

Was isst du am Set? Diese Stunden sind brutal.
Alles wirklich. In Kapstadt haben sie nicht wirklich Handwerksdienste. Aber sie haben diese erstaunlichen Kaffeewagen. Und Zwieback, der wie Biscotti ist. Nicht ganz. Aber ähnlich. Ich trank eine sehr beeindruckende Menge Kaffee-Cappuccinos und Zwieback. Ich war sehr in Zwieback.

Haben Sie ein Geheimnis, eine Dinner-Party zu veranstalten??
Mein Ehemann [Hugh Dancy].

Um all die Arbeit zu machen?
[Lacht] Wir beide kochen gerne. Als ich dann einen Sommer lang in North Carolina filmte, gab ich ihm Kochstunden als Geburtstagsgeschenk. Es war großartig, obwohl seine Fähigkeiten so stark beschleunigt wurden, dass ich mein Ansehen in der Küche verlor. In mancher Hinsicht ist es wirklich nett. Auf andere Weise fühle ich mich wirklich betrübt über unsere Jahre als Partner in der Küche. Er hat mich irgendwie angewidert.

Was machst du? Was macht er??
Er macht alles. Es ist so traurig, wie konventionell unsere Geschlechterrollen sind. Er behandelt das Fleisch und ich mache den Salat und das Gemüse. Ich mag Salate sehr gerne. Und wir haben einen ständigen Streit über Fenchel, weil ich ihn immer in jeden Salat geben will. Hugh wird es ziemlich leid. Er besteht darauf, es sehr fein zu schneiden.

Was ist dein Salat, den du zubereiten kannst, wenn Leute vorbeikommen??
Da wäre Fenchel drin. Und Feta-Käse. Geröstete Nüsse.

Haben Sie eine Regel auf Telefon Etikette während der Dinner-Partys, wie ein Social Media Blackout?
Ich glaube nicht, dass du irgendwelche absoluten Werte haben solltest. Aber ich denke, du solltest die Party so unterhaltsam wie möglich gestalten, so dass die Leute nicht geneigt sind, in ihre Telefone zu flüchten.

Hat dir jemals jemand einen guten Ratschlag gegeben, unterhaltsam zu sein??
Meine Eltern sind sehr gut in der Unterhaltung, weil sie sich aufrichtig daran erfreuen. Sie sind sehr entspannt und inklusive. Wenn Zweifel darüber bestehen, ob sie eine andere Person einladen sollen oder nicht, werden sie diese Person einladen und einfach einen anderen Stuhl hochziehen und ihn zum Laufen bringen. Dieser Geist der Großzügigkeit ist wirklich wundervoll. Und eine, der ich irgendwie nacheifern möchte. Und meine Mutter ist visuell. Sie liebt es, den Tisch hübsch zu machen, und das habe ich mir definitiv angeeignet. Es ist so ein tolles Spiel. Sie wird den Hummus immer in ein schönes Gericht geben. Lege es nicht einfach in den Plastikbehälter. Mach einfach ein bisschen mehr Aufwand. Mach es schön.

Was sonst?
Blumen, die nicht zu hoch sind. So können Sie die Person von Ihnen sehen. Setze Einstellungen, an die ich glaube. Es macht die Leute entspannter zu wissen, wohin sie gehen sollen. Nimm die zusätzliche Zeit. Und auch Sie können jemandem das Projekt geben, sie zu entwerfen. Das macht immer Spaß. Sie fühlen sich mehr investiert. Beleuchtung ist wichtig, wenn Sie Zeit haben, darüber nachzudenken. Vielleicht dimm die Lichter etwas ab. Ich vergesse immer, Kerzen anzuzünden. Ich horde Kerzen. Ich fürchte, ich werde nie genug haben. Dann habe ich am Ende 60 in einem Korb. Ich sollte die brennenden Kerzen schon anzünden.

Loading...