The Spiralizer: Warum deine nächste Schale Pasta überhaupt nicht Pasta sein sollte

Wir lieben traditionelle Pasta, aber in letzter Zeit haben wir eine neue Art von Nudeln bemerkt. Wir reden hier nicht von Reis-, Mais- oder Quinoa-Spaghetti – wir reden von spiralisiertem Gemüse. Der Spiralisierer ist ein preisgünstiges Werkzeug (eines der beliebtesten Marken im Einzelhandel für 39,95 $), das frisches Gemüse in Faux-Nudeln (Zoodles, wenn du willst, aber wir werden nicht). Es ist nicht nur für die carb-averse; Jeder von Hausköchen zu Restaurantchefs dreht sich.

Die meisten Modelle haben ungefähr die Größe eines großen Toasters und funktionieren wie ein riesiger Bleistiftanspitzer. Ein festes, geschältes Gemüse wird mit einer Klemme über dem Mahlwerk gehalten und wenn das Gemüse in den Laderaum verschwindet, verwendet der Koch eine Handkurbel, um die Zahnräder in Gang zu setzen. Das Ergebnis ist ein Stapel extra langer, sanft gewellter Bänder. Interessant, aber was macht dieses Tool so toll??

Ein Basic Spiralizer, verkauft von Melissa und Jasmine Hemsley für £ 29.95 ($ 46.16). Foto: Nick Hopper

Der Spiralizer ist der beste Freund eines Restaurantchefs

Restaurantchefs, die Berge von hacken und schneiden haben, um durch zu schlittern, haben im Spiralisierer viel zu lieben. Amanda Cohen, Chefkoch und Inhaber des vegetarischen Restaurants Dirt Candy in New York City, stieß zum ersten Mal auf das Werkzeug, wenn er in einem all-rohen Restaurant arbeitete. “Es hat einige langweilige Jobs viel einfacher gemacht”, erklärt sie. Dirt Candy serviert nun regelmäßig spiralisiertes Gemüse (mit den Modellen Benriner und Kaiten). Koch Joshua McFadden von Ava Gene in Portland, begann zuerst mit einem Tsumakirikun Spiralisierer, weil, “Ich wollte eine Möglichkeit, perfekte konsistente Schnitte von Kürbis für einen Salat zu machen.” Der üblichere Mandolinenschneider führt die gleiche Aufgabe aus, aber der Spiralisierer erzeugt schönere Ergebnisse.

Jonah Miller, Chefkoch und Besitzer von Huertas, auch in NYC, ist vielleicht der größte Fan des Tools. “Ich denke, wir verwenden es mehr als jedes andere Restaurant in der Stadt”, sagt er und fügt hinzu, dass sie ihren Spiralisierer so sehr nutzten, dass sie eine Bohrfunktion hinzufügten, um das manuelle Anlassen zu reduzieren.

Aber es geht nicht nur um die Funktionalität. Cohen sagt: “Die Leute sind darauf eingestellt, bei Gemüse abweisend zu sein, also muss man sich an sie heranschleichen und sie überraschen … auf eine Weise, die sie nicht erwarten.” Für eine Kultur von Essern, die mit Fleisch als dem Star der Show und Gemüse als zweite Geige aufgewachsen sind, kann das Essen einer vegetarischen Mahlzeit eine radikale Änderung sein.

Das spiralförmigste Gemüse bei Huertas ist die Kartoffel in huevos rotos, ein Gericht, das in der Regel mit in Olivenöl gebratenen Kartoffelstücken zubereitet wird. Es ist lecker, aber laut Miller zu fettig, um strukturell großartig zu sein. Stattdessen werden bei Huertas lange Kartoffelstränge 8 bis 10 Sekunden lang frittiert. Sie haben die Textur von al dente Pasta ohne übermäßiges Fett. Außerdem erklärt Miller: “Die Erfahrung, ein Gemüse um die Gabel herum zu wirbeln und einen großen Bissen zu nehmen, macht so viel mehr Spaß als ein kleiner Bissen.”

Diese glutenfreien Nudeln sind auch kornfrei – sie werden aus spiralförmigen Steckrüben hergestellt. Foto: Ali Maffucci

Produce ‘Pasta’ ist glutenfrei, kohlensäurefrei und kornfrei (aber nicht geschmacksfrei)

Wenn Sie kein Getreide essen, geraten Sie zwangsläufig in ein frustrierendes Dilemma: Was zu kochen, wenn Sie Pasta vermissen? Ali Maffucci, der Autor des Blogs Inspirational und das Kochbuch Inspiriert, begann im Juni 2013, spiralisierte Rezepte auf ihrem Blog zu teilen. Ihr Italienisch-Amerikanisches Erbe und ihre Liebe zu Pasta kollidierten mit ihrer Suche nach einem gesünderen, schlankeren Lebensstil. Sie begann mit der Verwendung von spiralisiertem Gemüse für Nudeln und verwendet sie jetzt für Salate, Aufläufe und sogar “Reis” (sie verwendet eine Küchenmaschine, um das spiralförmige Gemüse zu pulverisieren).

Jasmin und Melissa Hemsley, der britische Blogger und sauber essende Lifestyle-Marke Hemsley + Hemsley meiden alle Körner. Gelangweilt von der Textur geschälten Gemüses, kauften sie einen Spiralisierer und begannen zu experimentieren. Es ist jetzt ein Hauptmerkmal ihres blogs und Kochbuchs.

Foto: Tsumakirikun

Es ist eine hinterhältige Art, mehr Gemüse zu essen

Spirulierende Befürworter argumentieren, dass die Technik es einfacher macht, Gemüse täglich zu füllen. Aber wenn Sie eine Süßkartoffel essen, warum sollten Sie sie spiralförmig machen, wenn Sie sie genauso leicht zerhacken könnten? In einer E-Mail an BA, Melissa Hemsley erklärt: “Es ist eine Möglichkeit, etwas Gemüse zu essen … das du vielleicht vorher nicht ausprobiert hast.”

Maffucci mag ihren Spiralisierer, weil sie Volumen scheinbar aus dem Nichts schafft. Eine Karotte kann Becher mit spiralförmigen Bändern ausstechen und den Esser dazu bringen, zu glauben, dass sie mehr konsumieren, ohne die zusätzlichen Kalorien zu verschwenden. Sagt Maffucci: “Du bist wie” Ich esse etwas Hübsches und Twirl, und da ist so viel davon!“Sie fügt hinzu, dass vegetarische Nudeln sich nicht wie Diätkost anfühlen.” [Spiralisierte Gemüse essen] ist eine bessere Erfahrung, als zu sagen: “Ich haben einen Salat essen. ‘”

Jasmine und Melissa Hemsley demonstrieren, wie man einen Spiralisierer benutzt. Foto: Nick Hopper

… Okay, aber wie schmeckt es??

“Ich liebe immer noch Pasta”, sagt Maffucci, der keine Getreide-Nudeln im Haus hält. Und “Nein, [spiralisiertes Gemüse] schmeckt nicht das Gleiche wie Pasta.” Aber, so fährt sie fort, eine Schale mit einfachen Nudeln ist auch nichts Besonderes: Was sie zum Glänzen bringt, sind die Beläge: Fügen Sie Fleisch, Käse und eine Soße hinzu etwas, und du hast ein leckeres Abendessen. Köstlich wie sie sind, sind Gemüse so strukturell verschieden von Körnern, dass Sie sich nie wirklich damit hinreißen lassen, dass sie Pasta sind.

Aber vielleicht, schlagen Sie die Hemsley Schwestern vor, das ist nicht der Punkt: Weil sie keine Körner essen, versuchen sie nicht, sie zu ersetzen oder nachzuahmen. “Bei uns dreht sich bei Nudel- und Nudelgerichten alles um die Soßen, und spiralisiertes Gemüse bietet eine schmackhafte, nahrhafte Grundlage.”

Sagt Maffucci, “Schau, nichts wird jemals so köstlich wie eine butterartige Schüssel Pasta sein. Aber das ist ziemlich groß.”

Loading...